Schön, dass Du da bist!

Wow, danke für alle Antworten. Ich hatte einen gemütlichen Nachmittag gestern mit all euren Songs. Hier geht’s zur Playlist. (Mein Song ist die Nummer 1 in der Liste :))
Alle Songs, die noch eintrudeln, füge ich natürlich noch hinzu.

Nummer elf:
Gibt es etwas, das Du spannend findest, Du Dich selbst noch nicht getraut hast?

Bei mir ist es ganz sicher: Vipassana. Das steht seit einigen Jahren auf meiner Liste, aber bisher habe ich mich einfach nicht getraut. Vipassana ist ein 10-Tages Meditationskurs, in dem nur geschwiegen wird und jeden Tag 11 Stunden meditiert wird. Es ist die Lehre des Buddha und bedeutet soviel wie: „Die Dinge sehen wie sie wirklich sind.“ Man lernt sich selbst zu beobachten und sich dadurch weniger mit Gedanken, Emotionen und körperlichen Symptomen zu identifizieren, weil man einen klaren Geist gewinnt. 10 Tage sind offenbar das Minimum. Die Erfahrung von Generationen hat gezeigt, dass man kein ausreichendes Verständnis der Technik auf der Erfahrungsebene erlangt, wenn Vipassana weniger als zehn Tagen unterrichtet wird. Das wichtigste ist natürlich das Dranbleiben nach dem Kurs. Auch wenn ich schon wirklich viel meditiere und es liebe zu meditieren, habe ich einen riesen Respekt davor. Ich habe mich letzte Woche für einen Kurs in 2019 angemeldet – mal sehen, ob ich mich traue. Ich denke irgendwie immer: Wenn ich nicht 10 Tage mit mir alleine sein kann und die Klappe halten kann, muss ich es eigentlich tun, weil das ist so natürlich, dass man es können sollte, oder? Nur weil wir so an permanente Stimulation gewöhnt sind, erscheint es unmöglich stillzusitzen und nur mit sich zu sein? Vipassana ist übrigens kostenlos bzw. basiert auf Spendenbasis, sodass es jedem zugänglich ist – das mag ich auch. Wenn Du mehr lesen magst: Hier geht es zu der Organisation, die weltweit die Vipassana Lehre verbreitet. Dort findest Du auch FAQs und alle weltweiten Zentren.

Frage Nummer elf:
Gibt es etwas, das Du spannend findest, Du Dich selbst noch nicht getraut hast?

Was würdest Du Dich gerne trauen? Ich freue mich, es zu lesen!
Alles Liebe
Nora