Welche Elemente dürfen in Deiner perfekten Woche nicht fehlen?

„The key is not to prioritize what’s on your schedule, but to schedule your priorities.“
– Stephen Covey

Einer der wichtigsten Erkenntnisse für mich in den letzten Jahren und definitiv immer noch manchmal eine Herausforderung. Anstatt einfach zu allem ja zu sagen, die wichtigen Elemente zuerst planen. Für mich ist das: Meditation, Qualitytime mit Menschen, Zeit für meine Arbeit, Leerlauf ohne Termine, in der ich kreativ sein kann, Zeit alleine, in einfach alleine bin und Bewegung.

Davon brauche ich manche Dinge täglich, mache nicht. Meditation ist definitiv ein fester Teil jeden Tag.

Was darf auf Deiner Liste nicht fehlen?

1 Kommentar

Kommentar verfassen