Die Mutigen

Ich bin unendlich dankbar für das Vertrauen, was jeder Mensch, mit dem ich zusammenarbeite mir entgegen bringt. Dein Vertrauen ist mein größtes Geschenk.

Danke!

Anika, 26, München

„Das Skypen fand ich super – das war genau die richtige Nähe und Distanz. Das fand ich echt angenehm. Die Übung, um mich endlich selbst mit der Thematik auseinanderzusetzen, war perfekt. Die Art, mit der wir dann meine Zukunft bzw. meine Veränderung geplant haben und welche Übungen/Next Steps du mir dafür an die Hand gegeben hast, fand ich absolut treffend. Irgendwie hat das mir meine Sorge etwas genommen und mich klarer sehen lassen – wo ich mich befinde, was ich machen will, was ich tun kann etc. Da hast du mich wirklich gut verstanden :)“

Hanna, 30, Berlin

„Nora hat mir viele neue Türen zu MEINEM ganz persönlichen Weg geöffnet. Es gab oft Situationen, in dene ich vor Mauern, Weggabelungen oder gefühlt unüberwindbaren Tälern stand. Und wenn ich mich an Nora gewandt habe, hat sie ihr Herz für mich geöffnet, mich an die Hand genommen und gesagt: ‚Wichtig ist, dass du deinem Herzen folgst und für dich losgehst. Du bist nicht allein.‘ Sie hat mit mir mein Ikigai entwickelt (welches mich tief berührt hat), mir eine wundervolle Meditationsmethode beigebracht und in der RuheReise einen Raum für Verbundenheit geöffnet, in dem ich mich  gleich sicher gefühlt habe und weiter wachsen konnte. Ich bin saudankbar, dass ich in Nora so eine tolle Begleiterin gefunden habe🙏 Danke Nora ❤“

Linda, 25, Amsterdam

„Ich will unbedingt mal ein ganz großes Danke loswerden. Ich habe noch nie davor so das Gefühl gehabt dass mich jemand so gut versteht und dabei so aufmerksam und wach ist und gleichzeitig so passende und hilfreiche Übungen und Ratschläge gibt. Ich bin echt mega froh, dass ich dich gefunden habe und sehr sehr dankbar, dass du mich so lieb unterstützt! 💙 Danke!! 💙“

Katharina Walter Carrapa, 37, New York City

„Ich arbeite seit einem halben Jahr mit Nora und habe sowohl Einzel- als auch Gruppencoachings mit ihr. Beides gefällt mir sehr gut und tut mir gut. Ich nehme Nora als sehr gute Zuhörerin wahr und dass sie in meine Situation(en) hilfreiches Feedback hineinspricht. Sie ist ruhig, freundlich, geduldig und hat ein fröhliches und auch humorvolles Naturell, was sich schön anfühlt. Denn obwohl es um ernste und tiefe Themen geht, sprechen wir auf eine lockere Art. Mir kommt es so vor, als hätte Nora immer eine Antwort, wenn ich mit meinen Gedanken feststecke. Durch unsere Coachings und die Bücher, die mir Nora empfohlen hat, weitet sich mein Horizont von Woche zu Woche und das ist einfach nur großartig! Wie ein immer stärkeres Erwachen.

Gleich in unserem ersten Coaching hat mir Nora eine Meditationstechnik beigebracht, die es für mich persönlich total in sich hat. Ich habe vor zweieinhalb Jahren mit dem Meditieren begonnen und dafür meist eine App genutzt. Das war auch schon gut, aber kein Vergleich zu der Meditationstechnik, die Nora mir gezeigt hat.

Seit einem halben Jahr meditiere ich endlich jeden Morgen für 20 Minuten damit und das tut mir so gut! Die ersten Erfolge habe ich schon nach ca. 1-2 Wochen wahrgenommen:

  • Immer wieder Momente von absolutem Frieden und Hier-im-Moment-Sein
  • Die Meditationstechnik kann auch mit geöffneten Augen genutzt werden. Dadurch ist sie auch in mein Alltag integriert, um mich wieder in den Moment zu holen, wenn ich emotional abdrifte. Als Beispiel, wenn ich auf die U-Bahn warte und dann kommt sie zu spät und ich merke, wie ich mich ins Ärgern hineinsteigere und in die Angst zu spät zu kommen, fällt mir das heutzutage viel eher auf und durch die einfache Technik lasse ich meinen Ärger und die Ängste los und bin wieder im Moment.
  • Ich komme im Alltag auch anderen destruktiven Glaubenssätzen auf die Spur und kann sie dadurch aus meinem Leben verabschieden.
  • Die Kommunikation und dadurch die Beziehung zu meinem Mann sich extrem verbessert hat. Das hat damit zu tun, dass wenn ich überfordert bin, weil ich zum Beispiel einen zu stressigen Tag hatte, früher dann meine Genervtheit und Ungeduld an meinem Mann ausgelassen habe, ohne es überhaupt wahrzunehmen. Wenn er heute etwas zu mir sagt, dann merke ich, dass Genervtheit etc. in mir ist und kann mich bewusst entscheiden mich ihm gegenüber liebevoll und geduldig zu  verhalten und realisiere dann auch, dass ich mich um mich selbst kümmern muss, so dass die Genervtheit/ der Stress meinen Körper verlassen kann.

All diese unglaublichen Lebensverbesserungen möchte ich nicht mehr missen und deshalb meditiere ich jeden Tag und bin grade im Lernprozess auch täglich zweimal zu meditieren.“

Tabea, 21, München

„Nora ist eine aufgeweckte, liebevolle junge Frau, die sehr mitfühlend handelt. Sie stellt genau die richtigen Fragen und man merkt bereits nach kurzer Zeit, dass sie ein echtes Interesse daran hat, anderen Menschen zu helfen und diese zu unterstützen. Sie erschafft eine neue Sichtweise auf schwierige Herausforderungen und blüht in ihrer Rolle als Coachin zu 100% auf. Sie konzentriert sich stets auf das Positive, ohne dabei naiv zu sein. Man geht mit einer guten, hoffnungsvollen Stimmung aus der Coaching-Stunde heraus.“